FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Trunkenheitsfahrt Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Brühl ordneten Polizeibeamte am Donnerstagabend (27.11.) gegen einen Autofahrer (26) die Entnahme einer Blutprobe an, nachdem ein von dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ein Ergebnis von 1,10 Promille angezeigt hatte.

    Gegen 22.30 Uhr hatte der 26-Jährige die Kölnstraße stadtauswärts befahren, als er in Höhe des Finanzamtes im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten wurde. Neben dem Alkoholkonsum stellten die Beamten bei dem Autofahrer fest, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Als Nichtdeutscher ist der 26-Jährige seit mehr als einem Jahr in Deutschland gemeldet, besitzt jedoch lediglich einen Führerschein seines Heimatlandes. Die Entnahme der Blutprobe musste unter Zwang durchgeführt werden, da sich der Delinquent gegen die Maßnahme wehrte. Nach Abschluß der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: