Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Straftäter weiterhin aktiv Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen Tag, nachdem die Polizei über das aufwändige Ermittlungsverfahren der "EG Zelt" berichtet hat ( 24.11.), wurden erneut zwei der dort bekannt gewordenen Haupttäter (18,19) nach einem Geschäftseinbruch festgenommen. In ihren Vernehmungen waren die Festgenommen geständig und räumten weitere Straftaten ein. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden beide Männer einem Haftrichter vorgeführt und befinden sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

    Am Dienstag (25.11.) beobachtete ein Anwohner der Rathausstraße in Kerpen-Horrem, wie beide Tatverdächtige gegen 1.45 Uhr die Schaufensterscheibe eines Süßwarengeschäfts mit einem großen Blumenkübel einwarfen. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Täter die Registrierkasse und liefen damit in Richtung Bahngelände davon. Das Beutegut warfen sie eigenen Aussagen nach mehrfach zu Boden und gegen Hauswände, um es zu öffnen. Anschließend entnahmen sie der Kasse 30 Euro. Im Rahmen einer eingeleiteten Tatortbereichsfahnung konnten beide Männer festgenommen werden. Der 18-jährige Tatverdächtige stand zu diesem Zeitpunkt unter Alkoholeinwirkung (1,6 Promille), weshalb gegen ihn die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde.

    Neben der aktuellen Straftat gestanden die Festgenommen weitere Einbruchdiebstähle, die von ihnen in den zurück liegenden drei Wochen begangen wurden.

    So brachen sie in vier Nächten in insgesamt 21 Gartenhäuser der Kleingartenanlage "Kleingärtnerverein Erftaue" in Kerpen-Sindorf ein. In zwei weiteren Nächten suchten sie die Kleingartenanlage "Heidefließ" in Kerpen heim und öffneten dort ebenfalls gewaltsam mehrere Gartenlauben.

    In allen Fällen waren ihr Beuteziel alkoholische und sonstige Getränke. Darüber hinaus entwendeten sie vorgefundene DVD-Player, Musikverstärker, Lautsprecherboxen und diverse andere Gegenstände.

Weiterhin drangen sie zwei Mal durch das Einschlagen von Fensterscheiben in die Hauptschule Kerpen-Horrem ein. Bei dem ersten Einbruch wurden ein PC-Tower und ein Drucker gestohlen, bei der zweiten Tat gezielt eine Computer-Mouse.  Diesen Gegenstand benötigte der 18-Jährige für einen offiziell erworbenen Laptop. Tower und Drucker verkauften sie in einer Spielothek an einen "Zufallsbekannten"

    Zu Lasten der Festgenommen geht auch ein Einbruchdiebstahl in dem Horremer Kinderhort "Rappelkiste". Nachdem sie in das Gebäude eingedrungen und Alarm ausgelöst hatten, waren sie jedoch ohne Beute geflüchtet.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: