Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

27.03.2020 – 10:46

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200327-1: Dreiste Diebe nutzten Hilfsbereitschaft aus - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Zwei Männer stahlen die Handtasche einer 81-jährigen Frau aus deren Rollator und flüchteten.

Die Seniorin war am Donnerstag (26. März) um 12:30 Uhr in Kenten auf der Meißener Straße unterwegs. Sie nutzte einen Rollator, in dem ihre Handtasche lag. Etwa in Höhe des Bürgerbüros "Fun City" sprach sie ein Unbekannter an, der von einer Autopanne erzählte und von ihr den Standort wissen wollte. Derart abgelenkt, bemerkte die Dame nicht, dass sich ein weiterer Täter unbemerkt die Handtasche aus dem Rollator nahm. Erst als diese weitere Person fortlief, sah sie, dass die Handtasche entwendet worden war. Beide Männer flüchteten in Richtung des Altenheims Meißener Straße.

Der Mann, der sie ansprach, ist circa 25 bis 30 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er hatte dunkles kurzes Haar und war dunkel gekleidet.

Der zweite Täter ist circa 35 bis 40 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und von leicht untersetzter Statur. Er hatte dunkles angegrautes kurzes Haar und trug einen hellblauen Anorak und eine bräunliche Hose.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Kriminalkommisariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0 entgegen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis