Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

06.03.2020 – 11:41

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200306-3: Leichte Verletzungen nach Bedienungsfehler eines Autos - Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 83-jähriger Senior prallte mit seinem Wagen gegen eine Hauswand und verletzte sich dabei leicht.

Am Donnerstag (05. März) rangierte der 83-Jährige um 16:35 Uhr seinen Wagen in eine Parklücke an der Römerstraße. Nachdem er bei seinem Fahrzeug mit Automatik-Schaltung von R wieder auf D geschaltet hatte, trat er eigenen Angaben zufolge zu stark auf das Gaspedal und fuhr ungebremst gegen eine Hausmauer. Er selbst erlitt leichte Verletzungen und ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Front seines Wagens wurde eingedrückt und am Mauerwerk entstand Sachschaden, den die Polizisten auf etwa 8000 Euro schätzten. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell