Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

26.02.2020 – 10:43

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200226-1: Schwerverletzt nach Gaststättenbrand - Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Betreiber einer Gaststätte schaltete eine Fritteuse ein und verließ die Küche.

Streifenbeamte erhielten am Dienstagabend (25. Februar) den Einsatz zu einem Brand in einer Gaststätte in der Straße "Im Winkel" in Heppendorf. Dort eingetroffen, wurden bereits durch die Feuerwehr zwei schwerverletzte Personen medizinisch versorgt und später mit Rettungswagen in die Uniklinik Aachen gefahren. Ersten Ermittlungen zufolge schaltete einer der nun Verletzten eine Fritteuse ein, damit diese bei der Geschäftseröffnung betriebsbereit ist. Beide verließen zunächst die Küche und wurden gegen 17:00 Uhr durch verdächtige Geräusche auf den sich in der Küche ausbreitenden Brand aufmerksam. Eigene Löschversuche schlugen fehl, so dass sie die Feuerwehr alarmierten.

Die Ermittler des Kriminalkommissariates 11 beschlagnahmten den Brandort Die Klärung der genauen Brandursache dauert an. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell