Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

11.11.2019 – 12:19

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 191111-2: Räuberischer Diebstahl von hochwertigen Kopfhörern - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (10. November) sind gegen 03:00 Uhr drei junge Männer von drei Unbekannten angegangen und verletzt worden.

Ein 22-jähriger Mann stand mit seinen zwei Freunden (23/24) an einer Straßenecke der Dr.-Tusch-Straße, als die Straßenbahn an der Haltestelle "Frechen Rathaus" einfuhr. Aus der Bahn stiegen drei unbekannte Männer, die das Trio ansprachen. Sie interessierten sich für die hochwertigen In-Ear-Kopfhörer, die dem 23-Jährigen gehörten. Da sich die drei Freunde nichts Böses dachten, zeigten sie einem des Trios einen Kopfhörer. Als sich der Unbekannte diesen einsteckte und auch den zweiten forderte, gerieten beide Gruppen aneinander. Zwei Passanten wurden auf die Auseinandersetzung aufmerksam und trennten beide Parteien, woraufhin die drei Tatverdächtigen über die Burgstraße davonliefen. Die drei Freunde wurden leicht verletzt. Die drei Unbekannten waren laut Zeugenangaben zwischen 18 und 22 Jahren alt und etwa 180 Zentimeter groß. Alle trugen eine Jacke (zweimal schwarz, einmal blau) mit Kapuze über dem Kopf. Einer der Tatverdächtigen soll dunkelhäutig gewesen sein. Das Kriminalkommissariat 22 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die weitere Angaben zu den Tatverdächtigen machen können sowie die beiden unbekannten Passanten, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis