Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-STD: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Ausbreitung von Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurde gegen kurz vor 22:30 h der Feuerwehr und der Polizei ein Feuer an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

04.04.2019 – 11:05

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190404-3: Geldbörse von Seniorin gestohlen - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Mittwoch (03. April) hat ein unbekannter Mann die Geldbörse einer 82-jährigen Seniorin entwendet.

Die Seniorin kam gegen 12:45 Uhr mit ihrem Rollator und ihren Einkäufen nach Hause. Vor ihrer Haustür in der Reutergasse wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Mann sagte zu der Frau, ihr beim Hereintragen der vollen Tüten ins Haus zu helfen. Nachdem er die Einkäufe ins Haus getragen hatte und wieder gegangen war, stellte die Seniorin fest, dass ihre Geldbörse mit Papieren und Bargeld fehlte.

Der Unbekannte war laut Angaben der 82-Jährigen etwa 16 bis 18 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, sehr schlank und trug eine Kappe. Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden.

Die Polizei appelliert: Lassen Sie Ihre Tasche niemals, auch nicht für kurze Zeit, unbeaufsichtigt und unverschlossen! Das gilt insbesondere an Orten, an denen fremde Menschen in Ihrer Nähe sind. Dieben genügt ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis