Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

03.03.2019 – 07:35

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt- Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 35- jähriger Mann aus Frechen war am Samstagabend, 02.03.2019 gegen 21:10 Uhr, mit einem Bekannten zu Fuß auf dem Gehweg der Hubert-Prott-Straße unterwegs. Ungefähr in Höhe der Kapfenberger Straße lief er plötzlich auf die Fahrbahn. Zur gleichen Zeit befuhr ein Taxifahrer mit seinem Fahrzeug die Hubert-Prott-Straße in Richtung Holzstraße. Der Fahrer nahm den Fußgänger so spät wahr, dass er nicht mehr bremsen und den Zusammenstoß mit diesem vermeiden konnte. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis