Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

01.03.2019 – 10:28

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190301-1: Bilanz zu Weiberfastnacht - Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Straßenkarneval im Rhein-Erft-Kreis ist überwiegend friedlich gestartet.

Von den 332 Gesamteinsätzen im Zeitraum bis Freitag (01. März) 06:00 Uhr waren 75 mit direktem Karnevalsbezug.

Die Anlässe, die das Erscheinen der Polizei erforderten, liegen zwischen Körperverletzungsdelikten und Verkehrsunfällen unter Alkoholeinwirkung. Mit dem konsequenten Einschreiten und kräftemäßig hohen Ansatz konnten die Beamten in den meisten Fällen vor Ort strafbare Handlungen eindämmen oder verhindern. Dennoch kam es in zwölf Fällen zu körperlichen Auseinandersetzungen, drei davon mit gefährlichen Gegenständen. Zehnmal erhielten Personen einen Platzverweis nach Streitigkeiten, wobei ein Mann Widerstand gegen die Beamten leistete.

Ein 20-Jähriger trat um 19:50 Uhr bei einem Einsatz in Elsdorf in der Etzweilerstraße einen Rettungssanitäter, der leicht verletzt wurde und zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus kam. Die Polizei nahm den erheblich alkoholisierten Mann mit auf die Wache. Dort war der 20-Jährige nicht in der Lage, einen Atemalkoholvortest zu machen.

Etwa 15 Jugendliche versuchten um 20:20 Uhr in Erftstadt in der Jahnstraße gewaltsam auf eine Karnevalsfeier der dortigen Realschule zu gelangen. Dabei kam es zu Streitigkeiten mit dem Sicherheitspersonal und in der Folge zu Körperverletzungen.

Die Polizei weist darauf hin, dass während der Karnevalstage verstärkt Alkoholkontrollen durchgeführt werden.

Nutzen Sie anstatt des eigenen Fahrzeugs Busse und Bahnen, wenn Sie Alkohol getrunken haben. Denken Sie an den Restalkohol am nächsten Tag! Zu hohe Werte im Blut führen oftmals zum Verlust des Führerscheins. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis