Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181109- 6: Mehrere Tresore gewaltsam geöffnet- Wesseling

Tresor
Tresor

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte sind in der Zeit von Dienstag (30. Oktober) bis vergangenen Freitag (02. November) in ein Haus in Wesseling eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen, die Arbeiten über längere Zeit bemerkten.

Die Unbekannten brachen gewaltsam in das Einfamilienhaus "In der Flecht" ein. Dort durchsuchten sie die Räume und stießen auf mehrere Tresore. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelte es sich offenbar um mehrere Täter, die dort über Stunden arbeiteten. Die Tresore flexten sie mit mitgebrachten Werkzeug auf und hinterließen die Tresore leer. (Das Bild zeigt einen der gewaltsam geöffneten Tresore.)

Die Polizei sucht nach Zeugen, die in dem Zeitraum verdächtige Beobachtungen oder Geräusche wahrgenommen haben. Diese werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: