Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181012-5: Bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen wurde eine Person schwer verletzt. Heute Morgen (12. Oktober) gegen 06:20 Uhr meldeten Zeugen über Notruf der Polizei einen Verkehrsunfall auf der Rodenkirchener Straße (Landesstraße 182)/Ecke Gewerbestraße in Wesseling Berzdorf. Ein 44-jähriger Fahrzeugführer querte von einem Firmengelände die Rodenkirchener Straße, um in die Gewerbestraße zu fahren. Auf der Rodenkirchener Straße stieß das Fahrzeug mit dem aus Richtung Köln kommenden Auto eines 55-Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte er mit dem Wagen eines in der Gewerbestraße wartenden 26-Jährigen. Das Auto des 55-Jährigen blieb auf der linken Fahrzeugseite in einer Böschung liegen. Er verletzte sich durch den Unfall schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die drei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Eine Fahrspur der Rodenkirchener Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.(cb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: