Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180710-1: Täter flüchteten aus Wohnung- Bergheim

Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Unbekannte sind am Montagabend (09. Juli) gegen 23:45 Uhr gewaltsam in eine Wohnung auf der Priamosstraße eingedrungen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen. Die Geschädigten (m/40 und 39/w) erschraken, als gegen 23:45 Uhr zwei Männer die Tür ihrer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gewaltsam öffneten. Während sich die Zeugin versteckte, bedrohte einer der Männer den 40-Jährigen mit einem Messer, der zweite Täter durchsuchte die Wohnung. Sie flüchteten mit einer geringen Menge Bargeld in unbekannte Richtung. Einer der Täter war etwa 165 Zentimeter groß und von dünner Statur. Er hatte eine Tätowierung an einem Unterarm (Tribal) und trug bei der Tatausführung eine schwarze Kappe, ein rotes T-Shirt, eine schwarze kurze Hose und trug Handschuhe. Der zweite Täter war circa 175 Zentimeter groß und hatte schwarze Haare. Er trug eine Tarnjacke (Camouflage) und eine lange Jeanshose.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: