Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180417-4: Bevorzugte Beute: Gemüse! - Kerpen

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag (15./16. April) mehrere Kilogramm Gemüse aus einem Gewächshaus an der Erftstraße gestohlen.

Das eingezäunte Grundstück eines Landwirtes liegt an einem Feldweg, unmittelbar neben der Erftstraße. Er hatte das Metalltor am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr mit einem Schloss gesichert. Als er am Montagmorgen wieder zu seinem Grundstück kam, bemerkte er das gewaltsam geöffnete Vorhängeschloss. Die Diebe gelangten in das Gewächshaus auf dem Grundstück und entwendeten dort mindestens 15 Kilogramm Brokkoli, eine Kiste Zucchini sowie Eier und Kartoffeln. Das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen hat die Ermittlungen gegen die gesundheitsbewussten Einbrecher aufgenommen und fragt: Wer hat in der Nacht zum Montag Verdächtiges rund um den landwirtschaftlichen Betrieb an der Erftstraße bemerkt? Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: