Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim - Verkehrsunfall mit Personenschaden und unerlaubten Entfernen vom Unfallort

    Erftkreis (ots) - Am frühen Sonntagmorgen wurde bei einem Verkehrsunfall in Bergheim- Glessen ein 52jähriger Mann leicht verletzt.

  Der 42jährige Unfallverursacher hatte sich zunächst mit einem anderen Mann vor einer Gaststätte auf der Hohen Straße eine Prügelei geliefert. Nachdem mehrere Personen hinzukamen und zu schlichten versuchten, machte sich der 42Jährige davon, stieg in einen in der Nähe abgestellten Kleintransporter und fuhr offensichtlich beabsichtigt auf die Personengruppe zu. Hierbei wurde ein 52jähriger Mann von dem Fahrzeug am Fuß berührt und leicht verletzt, während es den übrigen Personen gelang, rechtzeitig zur Seite zu springen.

  Anschließend fuhr der 42Jährige weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: