Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Zeugen gesucht

    Erftkreis (ots) - Nach einer verbalen und dann erfolgten körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Fahrzeugführern, sucht die Polizei dringend Zeugen. Der Vorfall trug sich am Dienstagvormittag (8.10.) in Brühl zu. An einer Rotlicht zeigenden Ampel auf der Luxemburger Straße, Kreuzung zur Theodor-Heuss-Straße, waren ein Autofahrer (40) und ein bisher unbekannter Fahrer eines Motorrollers über die jeweilige Fahrweise des anderen in eine lautstarke Diskussion geraten. In deren Verlauf kam es zu körperlichen Auseinandersetzungen, wobei gegenseitig Schläge und Tritte ausgeteilt wurden. Bevor der Rollerfahrer seine Fahrt gegen 11.10 Uhr fortsetzte, sprach er Autofahrer auf den Vorfall an, die ebenfalls verkehrsbedingt angehalten hatten.

  Die Polizei bittet diese Autofahrer, soweit sie den geschilderten Vorfall beobachtet haben, sich als Zeugen mit dem Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: