Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 171109-2: Diebe ziehen sich warm an- Bedburg

POL-REK: 171109-2: Diebe ziehen sich warm an- Bedburg
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach einem Ladendiebstahl flüchtete der Täter. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

Ein Angestellter (62) eines Supermarktes an der Bahnstraße bemerkte Mittwochnachmittag (08. November) gegen 16.30 Uhr den Mann, der sich für ihn auffällig verhielt. Der Mann war zunächst in einer Umkleidekabine des Marktes und ging dann durch den Kassenbereich, ohne etwas zu bezahlen. Als dort der Alarm auslöste, trat der 62-Jährige auf den Mann zu und hielt ihn fest. Der Unbekannte riss sich los, beschimpfte den Zeugen und flüchtete aus dem Laden. Dort sprang er auf die Beifahrerseite eines grauen Kleinwagens und flüchtete mit diesem in Richtung Autobahn 61. Bei der Nachschau in der Kabine stellten Mitarbeiter des Marktes fest, dass vermutlich eine Herren Thermo-Unterhose, durch den Dieb eingesteckt wurde. Sie fanden die Verpackung der Thermo-Unterhose in der zuvor benutzten Kabine des Täters. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann war zwischen 175 und 180 Zentimeter groß. Sein dunkles Haar war an den Seitenpartien abrasiert und er trug einen "3-Tage-Bart". Bekleidet war er mit einer schwarzen Kappe, einem schwarzen Pullover und einer schwarzen Hose der Marke "Adidas" mit gelben Streifen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: