Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Scheibe eingeschlagen - Brühl

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einbrecher floh mit einem gestohlenen Handy

Am Samstag, 04. Mai um 05.00 Uhr vernahmen zwei Zeugen ein klirrendes Geräusch in der Kölnstraße. Sie bemerkten die eingeschlagene Scheibe eines Mobilfunkladens. Ein Mann flüchtete mit einem Damenfahrrad in Fahrtrichtung Kölnstraße/Bahnhofstraße. Die Zeugen nahmen die Verfolgung auf, verloren den Flüchtenden aber aus den Augen. Die Zeugen gaben folgende Personenbeschreibung an: Der Täter sei ca. 30 Jahre alt, ungefähr 1,75 cm groß, von kräftiger Statur und dunkelblonde, kurze Haare. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans und einem grauen Strickpulli. Aus dem Mobilfunkladen wurde ein Sony Xperia Z entwendet.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Brühl, Telefon: 02233 52-0. (lau)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: