CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Glos: Nehmen Sie Stellung, Herr Eichel!"

Berlin (ots) - Zum Kursfall der Deutschen Telekomaktie erklärt der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Michael Glos: Der Kurs der Deutschen Telekomaktie fällt und fällt und fällt. Der Großaktionär Bundesfinanzminister Eichel schweigt und schweigt und schweigt. Millionen von Kleinaktionären, die Eichels Aktientipps geglaubt und die Telekomaktie insbesondere der dritten Tranche gekauft haben, müssen mit der Faust in der Tasche zusehen, wie ihr Vermögen schmilzt wie der Schnee in der Frühlingssonne. Der Zinssatz, den die Telekom für Anleihen zahlen muss, steigt und steigt und steigt, wegen des schlechten Ratings. Ist dem Bund, der 43 % der Aktien hält, dies alles gleichgültig? Eichel fällt nichts mehr ein. Schröder muss handeln! ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: