Polizei Düren

POL-DN: 05112105 Diebstahl aus Feuerwehrfahrzeug

    Düren (ots) - Derzeit noch nicht bekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag aus einem städtischen Feuerwehrfahrzeug diverse Ausrüstungsgegenstände gestohlen. Der Kriminaldauerdienst hat eine umfangreiche Spurensuche und Spurensicherung an dem Fahrzeug vorgenommen.

    Während am Samstagabend im Bereich des Burgauer  Schlosses mehrere Feierlichkeiten stattfanden, stand das verschlossene Löschfahrzeug im Innenhof des historischen Anwesens geparkt. Die Benutzer des Einsatzwagens waren als Feuersicherungswache einer Veranstaltung zugeteilt und bemerkten den Diebstahl, als sie gegen 03.30 Uhr zum Fahrzeug zurück kehrten. Nach dem gewaltsamen Öffnen eines Fensters waren der oder die unbekannten Täter in den Innenraum des Fahrzeugs gelangt und hatten daraus zwei schwarze Flammschutzhauben, zwei blaue Einsatzjacken, zwei Feuerwehrhelme, eine MagLite-Taschenlampe sowie ein Mobiltelefon entwendet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: