Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1361) Arbeiter stürzte aus 15 Metern Höhe von Gerüst

    Ansbach (ots) - Zu einem schweren Betriebsunfall kam es am Donnerstagmittag, 15.09.2005, auf einer Baustelle in Dietenhofen (Lkr. Ansbach).

    Gegen 12.00 Uhr riss in etwa 15 Metern Höhe aus bisher noch ungeklärten Gründen das Tragseil eines Arbeitsgerüstes, auf dem zwei Arbeiter mit Verkleidungsarbeiten am Neubau einer Lagerhalle beschäftigt waren. Die Tragfläche schwenkte einseitig nach unten weg, so dass ein 46-Jähriger heruntergeschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Nürnberg geflogen werden. Sein 26-jähriger Kollege konnte sich gerade noch festhalten und kam mit leichteren Kopfverletzungen davon.

    Die Kripo Ansbach übernahm die weiteren Untersuchungen. Die Gewerbeaufsicht wurde verständigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: