Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Verletzten

    Düren (ots) - Hürtgenwald - Am heutigen Sonntag, gegen 13:30 Uhr, kam es auf der B399, zwischen den Ortschaften Hürtgen und Kleinhau, zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

    Im Ramen des Radrennens´"Rund um Düren" musste ein an diesem Einsatz beteiligtes Dienstfahrzeug (VW-Bus) der Polizei Düren verkehrsbedingt halten. Ein 19-jähriger aus Hürtgenwald erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den Streifenwagen auf. Hiebei wurden sowohl der 19-jährige, als auch drei im Dienstfahrzeug mitfahrende Beamte verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnten drei Personen entlassen werden. Ein Beamter verblieb stationär im Krankenhaus.

    Der Sachschaden wird auf ca 4000,- Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: