Polizei Düren

POL-DN: 05071202 Raub auf Spielhalle

    Düren (ots) - Düren - Am Dienstagmorgen verübten zwei weibliche Personen einen Überfall auf eine Spielhalle in der Innenstadt. Sie erbeuteten Bargeld und konnten damit unerkannt entkommen.

    Gegen 09.55 Uhr betraten zwei noch unbekannte Frauen die Räume einer Spielothek in der Kölnstraße. Sie warteten vorher ab, bis die Angestellte die Eingangstür zu dem Objekt aufgeschlossen hatte. Im Innenraum bedrohten sie die 44 Jahre alte Frau mit einer Schusswaffe und fesselten ihre Hände mit einer mitgebrachten metallenen Handfessel. Anschließend öffneten sie mit dem vorhandenen Schlüssel die Geschäftskasse und flohen danach mit einem vierstelligen Bargeldbetrag. Die Überfallene konnte sich nach der Tat in eine benachbarte Gaststätte retten und die Polizei alarmieren. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Täterinnen blieb bisher ohne Erfolg.

    Die beiden tatverdächtigen Frauen sind etwa 20 bis 30 Jahre alt und hatten ihr schwarzes Haar jeweils zu einem Zopf zusammen gebunden. Sie waren ebenfalls beide mit Jeanshosen bekleidet. Während eine von ihnen einen weißen Pullover trug und eine schlanke Figur hat, bestand die Oberbekleidung der anderen Täterin, die über eine kräftige Statur und eine große Oberweite verfügt, aus einem schwarzen T-Shirt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: