Polizeidirektion Hannover

POL-H: 24. Drogentoter Raschplatz
Mitte

    Hannover (ots) - 24. Drogentoter Raschplatz / Mitte

    Am vergangenen Sonntag ist gegen 17:00 Uhr ein 38 Jahre alter Mann am Raschplatz zusammengebrochen und noch an Ort und Stelle verstorben.

    Nach bisherigen Erkenntnissen war der der Polizei als langjähriger Drogenkonsument bekannte und erst im November aus der Haft entlassene 38-Jährige am Sonntag im Bereich Raschplatz unterwegs. Gemeinsam mit einem Kumpel saß er am Nachmittag vor einer Videothek, konsumierte Alkohol und brach dann plötzlich zusammen. Reanimationsversuche konnten ihm nicht mehr helfen. Er ist der 24. Drogentote im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Hannover. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es ebenfalls 24 Drogentote./st, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: