Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (398) Mit gestohlenem Kraftrad geflüchtet

    Erlangen (ots) - Als eine Streife am frühen Samstagmorgen (10.02.2007) ein Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle unterziehen wollte, flüchtete der Fahrer. Das Kraftrad konnte kurz darauf im Innenhof des Anwesens am Färberhof 11 - 15 in Erlangen aufgefunden werden.

    Wie die Ermittlungen ergaben, hat der Besitzer des Krades sein Fahrzeug am 09.02.2007, gegen 20.00 Uhr, im Innenhof seines Wohnanwesens in Erlangen-Bruck abgestellt. Das Kraftrad stand unter einem Carport und konnte von der Straße aus nicht eingesehen werden. Der Halter des Fahrzeuges hatte den Schlüssel stecken lassen sowie einen Helm auf der Sitzbank abgelegt. Am 10.02.2007 stellte er das Fehlen seines Kleinkraftrades fest und erstattete Anzeige bei der Polizei. Das Kraftrad im Wert von 3.800 Euro konnte an den Besitzer zurückgegeben werden. Hinweise auf den Dieb liegen nicht vor.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: