Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (133) Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 13

        Schwabach (ots) - Am Donnerstag, 24.01.2002, gegen 06.45 Uhr, kam
es auf der Bundesstraße 13, Ortsdurchfahrt Muhr am See, Landkreis
Weißenburg-Gunzenhausen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine
Person leicht, drei schwer verletzt wurden und ein Sachschaden in
Höhe von ca. 15.000 EUR entstand.

  Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Ansbach fuhr auf der Bundesstraße 13
in Richtung Gunzenhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er
mit seinem Pkw Ford in einer Rechtskurve nach links auf die
Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden
Pkw Polo, der von einem 41-Jährigen aus Absberg gesteuert wurde,
zusammen.

  Während der 18-jährige Unfallverursacher leicht verletzt wurde,
mussten der 41-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw sowie seine
beiden 41 und 59 Jahre alten Mitfahrer mit schweren Verletzungen ins
Krankenhaus Gunzenhausen eingeliefert werden. Die Bundesstraße 13
war von 06.45 Uhr bis gegen 08.10 Uhr komplett gesperrt.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: