Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2073) Rauschgiftdeal unterbunden

      Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-Mitte beobachtete gestern Mittag, 12.12.2001, gegen
12.00 Uhr, in der Grünanlage am Plärrer zwei Frauen bei einem
Rauschgiftdeal. Die anschließende Überprüfung ergab, dass eine
35-Jährige einer 27-Jährigen zwei Milliliter Polamidon
(Suchtausweichstoff) zugesteckt hatte. Gegen die beiden Frauen
(beide sind berufslos) wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: