Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KR: Nachtrag zur Pressemitteilung 52 - Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos

Krefeld (ots) - Die Krefelder Strafverfolgungsbehörden fahnden mit Beschluss des Amtsgerichtes Krefeld nunmehr ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

13.12.2001 – 10:53

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2071) Zeugensuchmeldung nach Verkehrsunfall

      Nürnberg (ots)

Am 12.12.2001, gegen 17.20 Uhr, befuhr
eine 21-Jährige aus Lauf mit ihrem Pkw die
Gustav-Heinemann-Straße in Nürnberg. An der Einmündung zur
Riehlstraße ordnete sie sich nach links auf der Abbiegespur ein.
Als sie bemerkte, dass sie sich aus Versehen falsch eingeordnet
hatte, hielt sie ihren Pkw an und fuhr ein Stück rückwärts.
Dabei stieß sie mit einer 74-jährigen Fußgängerin zusammen, die
offensichtlich hinter dem Pkw die Straße überqueren wollte. Es
ist nicht bekannt, aus welcher Richtung die Rentnerin über die
Fahrbahn ging.

    Die 74-Jährige stürzte und erlitt dabei einen Schädelbruch. Vom Rettungsdienst wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Nürnberg, Tel. 6583-163, in Verbindung zu setzen. Vor allem ein Fürther Pkw-Fahrer/in soll den Vorfall beobachtet haben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken