Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2157) Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt - Zeugen gesucht

      Nürnberg (ots) - Am 26.11.2001, gegen 05.05 Uhr, ereignete
sich an der Kreuzung Regensburger Straße / Breslauer Straße in
Nürnberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 40-jährige
Krankenschwester, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war, schwer
verletzt wurde. Die Frau wollte mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg
die Breslauer Straße überqueren, als sie mit einem Pkw, der nach
rechts in die Regensburger Straße einbog, kollidierte. Die
40-Jährige kam zu Fall und musste schwer verletzt in ein
Klinikum eingeliefert werden. Der Unfallverursacher flüchtete
von der Unfallstelle. Es soll sich um einen roten Kleinwagen
handeln.

    Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Nürnberg unter Tel. (0911) 65 83-163 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: