Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Mit Fußgänger kollidiert - Verursacher ist flüchtig

      Düren (ots) - 001212 -3- (Jülich) Mit Fußgänger kollidiert
- Verursacher ist flüchtig

    Jülich - Montagabend, gegen 18.15 Uhr, befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die Wilhelm-Johnen-Straße in Richtung Leo-Brandt-Straße. Als dieser einen vorausfahrenden Pkw überholte, streifte er mit der linken Fahrzeugseite einen 34-jährigen Fußgänger aus Jülich, der an der linken Fahrbahnseite der Wilhelm-Johnen-Straße in Richtung Leo-Brandt-Straße ging. Der Fußgänger erlitt an der rechten Hand leichte Verletzungen. Er begab sich selbstständig zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Bei der Kollision wurde seine Umhängetasche von der Schulter gerissen, in der sich sein Laptop befand. Ob das Laptop beschädigt wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Der Verursacher verlor bei dem Unfall Teile des linken Außenspiegels, die an der Unfallstelle aufgefunden und sichergestellt wurden. Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Opel Astra Caravan handeln.

    Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Jülich unter Rufnummer (024 61) 62 70 in Verbindung zu setzen.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: