Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

12.12.2000 – 12:12

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) 17 000 Sachschaden - eine Leichtverletzte

      Düren (ots)

001212 -1- (Aldenhoven) 17 000 Sachschaden -
eine Leichtverletzte

    Aldenhoven - Montagabend, gegen 18.45 Uhr, befuhr eine 37-Jährige aus der Gemeinde Aldenhoven mit ihrem Pkw die Straße «Am alten Bahnhof» in Richtung Einmündung zur Landesstraße -L 136-. Als sie an der Einmündung nach links auf die -L 136- in Richtung Schleiden abbog, kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 23-Jährigen aus Eschweiler, die die -L 136- in Richtung Jülich befuhr. Hierbei erlitt die 23-Jährige leichte Verletzungen und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Fahrzeuge waren nicht mehrt fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. Die Feuerwehr Aldenhoven beseitigte die an der Unfallstelle ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der Sachschaden wird auf insgesamt 17 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren