Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

03.01.2000 – 12:42

Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) Fahren unter Alkoholeinfluss

      Düren (ots)

000103 -5- DN (Langerwehe) Fahren unter
Alkoholeinfluss

    Langerwehe - Ein 30-Jähriger aus der Gemeinde Langerwehe befuhr am Sonntagabend, gegen 23.05 Uhr, mit seinem Pkw die Eifelstraße von Schlich nach Langerwehe. Ca. 500 Meter vor dem Ortsausgang Schlich wurde der Pkw im Rahmen einer Verkehrskontrolle von Beamten der Polizeiinspektion Düren angehalten und überprüft. Dabei wurde in der Atemluft des 30-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholvortest ergab einen AAK-Wert von 1,26 Promille. Auf der Hauptwache in Düren wurde daraufhin ein weiterer Test mit dem Alcotestgerät Dräger 7110 Evidential durchgeführt. Da dieser einen BAK-Wert von 1,22 Promille ergab, musste dem 30-Jährigen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt werden.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung