Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1380) Kettensägen und Motorsensen gestohlen - Täter flüchten unerkannt

Hersbruck (ots) - Am vergangenen Wochenende (03.-05.08.2013) entwendeten bislang Unbekannte aus einem Baumarkt im Hersbrucker Stadtgebiet über ein Dutzend elektrische Gartenwerkzeuge. Es entstand Entwendungsschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Montagvormittag bemerkte ein Mitarbeiter den Einbruch. Aus dem Verkaufsraum hatten die Diebe über 10 Motorsägen sowie vier Motorsensen entwendet. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer hat im Tatzeitraum in der Houbirgstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Möglicherweise fielen auch in den Tagen zuvor bereits Personen auf. Auch ungewöhnliche Geräusche können ein Hinweis sein. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken nimmt unter der Rufnummer 0911 2112-3333 Ihre Hinweise entgegen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: