Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (506) Zwei Litauer nach Tankbetrug festgenommen

      Nürnberg (ots) - Zwei 22-jährige Litauer konnten am
15.03.2001, gegen 00.30 Uhr, in der Brunecker Straße in Nürnberg
festgenommen werden, nachdem sie wenige Minuten zuvor an einer
Tankstelle im Nürnberger Stadtteil Gleißhammer für ca. 100 DM
ohne zu bezahlen getankt hatten. Bei der Überprüfung der beiden
Litauer und des von ihnen benutzten VW-Golf stellten die Beamten
dann fest, dass die angebrachten Nürnberger Kennzeichen wenige
Stunden vorher von einem geparkten Fahrzeug im Stadtteil
Steinbühl entwendet wurden.

    Die beiden Litauer gaben in ihrer Vernehmung den Tankbetrug und auch den Kennzeichendiebstahl zu. Nach eigenen Angaben waren die beiden Anfang März nach Deutschland eingereist, um sich hier ein gebrauchtes billiges Auto zu kaufen. In der Nähe von Leipzig hätten sie für 600 DM den VW-Golf gekauft. Mit Überführungskennzeichen kamen sie dann nach Nürnberg, um hier einen Bekannten zu besuchen.

    Die beiden Litauer wurden zunächst festgenommen. Nach Überprüfung ihrer Angaben und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: