Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (503) Betrug bei Internet-Auktion

      Fürth (ots) - Ein 21-jähriger Fürther ersteigerte im
Februar 2001 bei einer Internet-Auktion eines bekannten
Providers von einem Privatmann ein hochwertiges Handy für 273
Mark. Der Anbieter - ein Mann aus Berlin - verlangte Vorkasse
und so übersandte der Geschädigte den vereinbarten Kaufpreis in
bar per Einschreiben. Eine Lieferung erfolgte bislang nicht, der
Kontakt zum Anbieter brach ab und so erstattete der Fürther
Anzeige. Die Kripo geht davon aus, dass der Anbieter in
betrügerischer Absicht gehandelt hat.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: