Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (431) 2. Nachtragsmeldung zum Massenverkehrsunfall auf der A 7 - Unfallursache inzwischen geklärt

      Ansbach (ots) - Als Unfallursache konnte abschließend
festgestellt werden: leichter Schneefall und Sichtbehinderung
durch eine plötzlich auftretende Nebelwand. Weiterhin
beeinflußte Sonneneinstrahlung die Sicht ungünstig und ließ
dampfige Luft entstehen.

    Die BAB A 7 war am Unfalltag in Fahrtrichtung Ulm bis 17.00 Uhr, in Fahrtrichtung Würzburg bis 16.00 Uhr gesperrt.

An dem Unfall waren ausnahmslos Pkw beteiligt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale
Telefon: 0981-9094-220
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: