Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Unfallort und Geschädigter gesucht

Düren (ots) - 000317 -6- (Jülich) Unfallort und Geschädigter gesucht Jülich - Ein 43-Jähriger aus Jülich erschien am Mittwochmittag auf der Polizeihauptwache in Jülich und meldete einen Unfall, wobei der Unfallort und ein Geschädigter nicht bekannt sind. Seinen Angaben nach fuhr er gegen 11.45 Uhr mit seinem dunkelroten Ford-Fiesta die Bongardstraße in Richtung Bauhofstraße. Während der Fahrt wurde ihm plötzlich schlecht und hörte anschließend ein Knallgeräusch. Nachdem er sich in ärztlicher Behandlung begeben hatte, stellte er an der rechten Fahrzeugseite seines Pkw frische Unfallschäden fest. Gemeinsam mit Polizeibeamten wurde der Fahrweg nach einer Kollisionsstelle abgesucht, die aber ergebnislos verlief. Es konnte kein Fremdschaden festgestellt werden. Am dunkelroten Pkw wurde silberne Fremdfarbe festgestellt. Möglicherweise ereignete sich der Unfall auf einer anderen Straße der Innenstadt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei den Geschädigten oder Zeugen eines Unfalls mit einem dunkelroten Ford-Fiesta. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Rufnummer (0 24 61) 62 70 erbeten.(we) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: