Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (251) Schleuser und Geschleuste festgenommen

      Schwabach (ots) - Bereits am Montag, 05.02.2001, gegen
23.00 Uhr kontrollierten Beamte der Fahndungskontrollgruppe der
Verkehrspolizeiinspektion Feucht im Rahmen der sogenannten
Schleier-Fahndung in Höhe der Rastanlage Feucht an der A 9 einen
Pkw aus Nordrhein-Westfalen.

    Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass ein 34-jähriger und ein 27-jähriger Kosovo-Albaner aus Nordrhein-Westfalen zwei Landsleute, 26- und 30-jährig, von Italien in die Bundesrepublik Deutschland eingeschleust hatten. Die vier Insassen wurden festgenommen. Wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte, waren der 26- und der 30-Jährige bereits einmal aus der Bundesrepublik abgeschoben worden. Zudem wiesen sie sich mit total gefälschten Dokumenten aus. Da die Staatsanwaltschaft Nürnberg Haftbefehl gegen die beiden beantragte, wurden sie in Haft genommen. Gegen die beiden Schleuser wurden ebenfalls Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: