Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (250) Mordfall Michael Dzikowski; hier: Aussetzung einer Belohnung

      Nürnberg (ots) - Wie berichtet, wurde am Freitag,
26.01.2001, der 53-jährige Michael Dzikowski in seiner Wohnung
in Nürnberg, Euckenweg 27, erstochen. Nach umfangreichen
Ermittlungen der Nürnberger Mordkommission richtet sich der
dringende Tatverdacht gegen den 28-jährigen Christian Pudewell
aus Nürnberg. Ein Haftbefehl wegen Mordes wurde inzwischen
erlassen. Auf die OTS-Meldung Nr. 247 wird im Übrigen verwiesen.

    Das Bayerische Landeskriminalamt hat mittlerweile eine Belohnung in Höhe von 5.000 DM für Hinweise ausgesetzt, die zur Festnahme des Christian Pudewell führen. Die Belohnung wird nur unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt und ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-2777 oder der Polizeinotruf 110 entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: