Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (248) Autos beschädigt - vier Jugendliche festgenommen

      Nürnberg (ots) - Heute, 07.02.2001, gegen 00.45 Uhr, wurden
in der Schonhoverstraße in Nürnberg vier junge Punker
festgenommen, nachdem sie dort zuvor 10 geparkte Fahrzeuge
beschädigt hatten. Die vier Punker im Alter zwischen 15 und 18
Jahren hatten an den geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel
abgetreten und die Karosserie verkratzt. Die vier Festgenommenen
hatten zudem etwa eine Stunde vorher an der U-Bahnhaltestelle
Rennweg ein schwarz/silbernes Damenfahrrad den Treppenabgang
hinuntergeworfen, so dass der Fahrradlenker brach.

    Die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost ermittelt nun gegen die vier Punker wegen Sachbeschädigung. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Fahrzeugbesitzer, die in der Nacht vom 06. auf den 07.02.2001 ihr Fahrzeug im Bereich Maxfeld abgestellt hatten und deren Fahrzeuge beschädigt wurden, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Telefonnummer (0911) 9195-0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: