Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1195) Brunnen beschädigt - Zeugen gesucht

    Zirndorf (ots) - Am vergangenen Wochenende (21.06 bis 22.06.2009) beschädigten bislang unbekannte Täter den Brunnen am Marktplatz in Zirndorf. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

    Am 22.06.2009 erstattete ein Mitarbeiter der Stadt Zirndorf Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter hatten in der Nacht vom 21.06.2009 auf 22.06.2009 einen ca. 250 kg schweren Granitblock, der Teil der Brunnenanlage ist, umgeworfen und diesen schließlich in den Wasserablauf hineingelegt. Dadurch wurden einige Kanten der Umrandung des Wasserablaufes abgebrochen.

    Aufgrund der Beschädigung eines Gesamtkunstwerkes dürfte die Schadenshöhe bei mehreren tausend Euro liegen.

    Ein Zeuge will gegen 04.00 Uhr morgens drei Jugendliche am Marktplatz gesehen haben, die sich in unbekannte Richtung entfernten. Hinweise zum Tatgeschehen oder zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Polizeiinspektion Zirndorf unter der Telefonnummer (0911) 96927-0 entgegen.

    Michael Sporrer/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: