Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5)Einbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Am 30.04.00, kurz nach 03.00 Uhr, hörte ein Anwohner der Ludwig-Feuerbach-Straße einen lauten Schlag. Als er zum Rennweg hin aus dem Fester sah, bemerkte er einen Mann, der gerade aus dem Schaufenstr eines Zweiradgeschäftes ein weißes Fahrrad herausnahm und damit wegfuhr. Der Zeuge verständigte sofort die Einsatzzentrale. Am Tatort stellte die Polizei fest, dass die ca. 2 m mal 4 m große Schaufensterscheibe mit einem großen Pflasterstein zerschlage worden war. Bei der Fahndung wurde von einer Streife am Olaf-Palme-Platz ein Mann mit einem weißen Fahrrad gesichtet. Dieser flüchtete, als der den Streifenwagen sah. Als er in einen für den Dienst-Pkw nicht zugänglichen Bereich fuhr, stieg ein Beamter aus und rannte ihm bis zur Praunstraße hinterher. Der Flüchtige legte dort das Fahrrad noch schnell unter einen Geländewagen, ehe er festgenommen werden konnte. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um 20-jährigen aus Nürnberg. Neben einer festgestellten leichten Alkoholbeeinflussung bestand bei ihm noch der Verdacht auf Drogenbeeinflussung, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Das entwendete Fahrrad hat einen Wert von 1.400 DM und der Schaden an der Schaufensterscheibe beträgt ca. 2.000 DM. Der Festgenommene, der bereits häufiger mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist, wird auf Antrag des Staatsanwaltes dem Ermittlungsrichter vorgeführt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911-211-2350 Fax: 0911-211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: