Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

20000106-1-GM Wi, zwei Verkehrsunfälle

    Gummersbach (ots) -

    Am 05.01.00, gegen 11:30 Uhr, befuhr eine 27-jährige Pkw-Fahrerin in Wiehl-Bielstein die Dreibholzer Straße in Richtung Schlanderser Straße. An der Einmündung beabsichtigte sie nach links in Richtung Bielstein abzubiegen. Dabei kollidierte ihr Fahrzeug mit dem Pkw eines 65-jährigen Fahrers, der die bevorrechtigte Schlanderser Straße von links aus Richtung Bielsteiner Straße befuhr. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 65-jährigen Alkoholgeruch bemerkt. Eine Blutprobe wurde angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in mittlerer Höhe.

Am heutigen Morgen, gegen 07:15 Uhr, befuhr eine 28-jährige Pkw-Fahrerin in Wiehl die Landstraße 350 von Großfischbach in Richtung Ortskern. Ausgangs einer Linkskurve verlor sie mit ihrem Pkw auf der Fahrbahn, die stellenweise durch Rauhreif glatt war, die Kontrolle. Das Fahrzeug prallte zunächst gegen die Leitplanke und kam danach von der Fahrbahn ab. Es schleuderte über den schräg abfallenden Seitenstreifen und prallte gegen einen Baum. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt. Am Pkw entstand hoher Sachschaden.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Gummersbach

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Kreispolizeibehörde Gummersbach
Tel.: 02261 8199299


Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: