Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2288) Gaststätteneinbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Dank eines aufmerksamen Passanten gelang es der Nürnberger Polizei vergangene Nacht (19.10.2007), einen 23-jährigen Gaststätteneinbrecher in der Nürnberger Südstadt festzunehmen. Der Tatverdächtige war kurz vor 04.00 Uhr morgens aufgefallen, weil er sich bei einer Gaststätte im Stadtteil Glockenhof im Bereich eines Lichtschachtes verdächtig benahm. Unmittelbar nach dem Notruf gelang es einer Zivilstreife, den Tatverdächtigen vorläufig festzunehmen. Wie sich herausstellte, hatte dieser versucht, durch den Lichtschacht in das Gebäude einzusteigen, indem er das Gitter herausgehoben hatte. Allerdings hatte er sich bei der Einstiegsöffnung verschätzt, diese war für ihn eindeutig zu klein. Der 23-Jährige wurde der Kriminalpolizei übergeben. Da er offensichtlich keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, stellte die Staatsanwaltschaft den Antrag auf Erlass eines Haftbefehles. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls ist eingeleitet. Peter Schnellinger/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: