Feuerwehr Essen

FW-E: Brand im Industriegebiet an der Phönixhütte

Essen (ots) - Kupferdreh, Phönixhütte, 17.05.2007, 14:58 Uhr Gegen 15:00 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einem Brand in dem Industriegebiet an der Phönixhütte gerufen. Passanten hatte den Brand einer Industriehalle gemeldet. Die Rauchsäule war so weit zu sehen, dass die Leitstelle der Feuerwehr Essen auch Meldungen aus dem Kreis Mettmann erhielt. Vor Ort stellte sich das Feuer allerdings als nicht allzu groß dar. Vor einer Lagerhalle wurden unter einem Abdach im Bereich eines Tores Paletten und Kartonagen auf einer Fläche von ca. 10 - 15 m² gelagert. Aus unbekannter Ursache waren diese Paletten in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Bei der Erkundung des Halleninneren wurden auf der anderen Seite des Tores noch kleine Brandnester entdeckt und abgelöscht. Anschließend wurde die Halle mit einem Hochleistungslüfter gelüftet. Die Feuerwehr Essen war mit ca. 50 Kräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr im Einsatz. Nach den Lüftungsmassnahmen wurde die Einsatzstelle an die Kriminalpolizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben. (MK) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Pressestelle Matthias Kalthöner Telefon: 0201/12-39 Fax: 0201/228233 E-Mail: matthias.kalthoener@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: