Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (bs) Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer stieß in der Nacht zum Freitag vermutlich beim Ausparken mit seinem Kfz. gegen einen auf einem Parkplatz im   "Schweidnitzer Weg" geparkten Pkw VW Passat und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Dem 70-Jährigen Fahrzeughalter aus Sarstedt entstand ein Schaden von ca. 500,-- Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Sarstedt unter der Telefon-Nummer 05066-9850 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: