Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060702 - 0719 Sossenheim: Verdacht der Brandstiftung

    Frankfurt (ots) - Am 02.07.2006, gegen 04,30 Uhr bemerkten Anwohner der Carl-Sonnenschein-Straße 88-93 den Brand mehrer Müllcontainer.

    Ein Anwohner atmete beim Wegschieben eines Containers Rauch und Brandgase ein und musste sich später in ärztliche Behandlung begeben. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Durch die Feuerwehr konnten die drei brennenden Müllcontainer schnell gelöscht werden. Vorsätzliche Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: