Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051114 - 1092 Bonames: Festnahme eines Haschischdealers

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 11.1.05, gegen 09.20 Uhr, befanden sich Polizeibeamte in einer anderen Sache in einem Haus in der  Dornholzhäuser Straße, wo sie einen Durchsuchungsbeschluss vollstrecken wollten. Da in der betreffenden Wohnung niemand auf Klingeln reagierte, meldeten sich die Kollegen beim Nachbarn, um dort nach dem Verbleib der Betroffenen zu fragen. Als das negativ verlief und sie gehen wollten, vernahmen sie ein "Schnaufen", dem sie nachgingen. Am Dachboden fanden sie einen 40-jährigen wohnsitzlosen Marokkaner und kontrollierten ihn. Der Mann war zu Besuch in dem Haus. Gemeinsam ging man in die Wohnung. Dort fand man in dem von dem 40-jährigen bewohnten Zimmer eine Haschischplatte, die bereits für verkaufsfertige Portionen vorgeritzt war. In den persönlichen Sachen des Marokkaners wurde weiteres Haschisch gefunden. Ferner war er im Besitz von 850.-EUR, obwohl er keine legale Einkunftsquelle hatte. Er wurde festgenommen. Eine von dem Wohnungsinhaber angebotene Durchsuchung führte zu keinen weiteren Betäubungsmittelfunden. Der Beschuldigte wurde wegen des Verst. BTMG sowie illegalen Aufenthalts dem Haftrichter vorgeführt und von ihm in U-Haft genommen.

    (Franz Winkler/82114)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: