Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050227 – 198 Bonames: Frau erlitt Rauchgasvergiftung

    Frankfurt (ots) - Mit einer Rauchgasvergiftung nach einem Schwelbrand in ihrer Wohnung in Bonames ist heute kurz nach Mitternacht eine 80-jährige Frau in eine Klinik eingeliefert worden. Vermutlich war der Brand durch ein defektes Heizkissen im Bett des Schlafzimmers entstanden. Die alte Dame hatte den Brand noch eigenhändig gelöscht und anschließend versucht, verkohlte Teile aus dem Fenster des verqualmten Zimmers zu werfen. Dabei war ihr ein Nachbar behilflich. Erst dann wurde die Feuerwehr alarmiert. Es entstand nur geringer Sachschaden.(Karlheinz Wagner/ -82115)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: