Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040610 – 639 Frankfurt-Ostend: Beim Rangieren Fußgänger erfasst.

    Frankfurt (ots) - Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer war am Mittwoch, den 9. Juni 2004, gegen 16.20 Uhr mit Rangierarbeiten auf dem Gelände einer Spedition in der Intzestraße beschäftigt. Nachdem er einen Anhänger ausgekoppelt hatte, wollte er mit seiner Zugmaschine der Marke MAN ein Stück weit vorwärts fahren und erfasste dabei einen 75-jährigen Speditionsbeschäftigten, der unvermittelt vor seinem Führerhaus erschienen war. Der 75-Jährige geriet dabei unter die Zugmaschine wobei er u. a. verschiedene Rippenfrakturen erlitt. Er musste anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: