Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020102 - 0015 Ostend: Unfallopfer verstorben.

Frankfurt (ots) - Wie bereits der Presse am 17.12.01 mit Polizeimeldung 1455 mitgeteilt, ereignete sich am 16.12. 2001 in der Hanauer Landstraße abends gegen 20.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein angetrunkener 43jähriger Mann aus dem Ostend auf dem Gleiskörper von einer ankommenden Straßenbahn erfaßt und lebensbedrohlich verletzt wurde. Jetzt verstarb der Mann am Nachmittag des Neujahrstages aufgrund der schweren Kopf- und inneren Verletzungen. (Jürgen Linker/-8012). Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr). ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Bilddateien im Internet unter: Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 755-8044 Fax: 069 755-8019 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: